COOLCRETE Fußbodenheizung


Bei den COOLCRETE-Systemplatten kann ein Flächenheizungsrohr mit gängigem Querschnitt einfach im Trockenbau verlegt werden. Vorteile sind gängige Kreislängen und eine gleichmäßige Temperaturverteilung.

COOLCRETE Fußbodenheizung Produktfoto


Das Prinzip einer Trockenbau-Fußbodenheizung


Bei einer Fußbodenheizung wird der Estrich als Speichermedium und Übertragungsebene zur Verteilung der Temperatur im Raum genutzt. Speziell wenn ein solches System später in ein bestehendes Gebäude implementiert werden soll ist der Aufwand enorm hoch. Hier helfen Trockenbausysteme bei denen die Ebene durch fertige Systemplatten anstatt des flüssigen Estrichs eingebracht wird. Vorteile sind die rasche Verarbeitung, die fehlenden Trocknungszeiten und die geringe Aufbauhöhe.



Aufbau der COOLCRETE Fußbodenheizung


COOLCRETE Fußbodenheizung Aufbau


COOLCRETE – erfolgreich und preisgekrönt

  • Gewinner bei der StartUp Academy des Seeport Kärnten  LINK
  • 2. Platz beim DemoDay des build! Gründerzentrum  LINK


COOLCRETE – effizient und komfortabel

  • 2018 – Sanierung eines Gastronomiebetriebes in Villach
  • 2019 – Umsetzung Wohnbau mit über 400 m² in Klagenfurt


Social Media

Sie finden COOLCRETE auch auf facebook.
Folgen Sie uns für die aktuellsten Informationen!  LINK



Downloads


 
Das COOLCRETE System
Last Update:
Filesize:
Download:
17.05.2019
1.75 MB